Illustration
(M)eine Zeit
 mit Schoenstatt
 im Ausland

Während meiner beiden Auslandszeiten in Chile und in der Dominikanischen Republik konnte ich nicht nur wertvolle und bereichernde Erfahrungen in sozialen Projekten sammeln, spannende Kulturen kennenlernen sowie neue Freunde finden. Ganz besonders prägend war für mich auch das Gefühl, Teil der weltweiten Schönstattfamilie zu sein. Ein Höhepunkt meiner AZ in der Dominikanischen Republik war sicherlich der 18. Oktober 2014. An diesem Tag kamen 10.000 Menschen nach La Victoria, um das 100-jährige Schönstattjubiläum zu feiern. Der Tag war gefüllt von tiefer Freude sowie aktiv gelebter Gemeinschaft und wird mir immer in besonderer Erinnerung bleiben. 

(Anke P.)